Blogbeitrag und Fotos von Peter Wahlenmayer

Aufnahmezeitraum: September 2021

Story: (Anklicken um Story zu öffnen)

Hopfen

Bei einem Tagesausflug an den Bodensee wurde ich einmal mehr auf die vielen Hopfengärten bei Tettnang aufmerksam. Es sind viele, hohe Gerüste zu sehen, an denen die Hopfenpflanzen bis zu 8m emporwachsen. Zum Teil standen nur noch die leer-geernteten Gerüste zwischen noch bewachsenen Gerüsten auf den Anbauflächen. Das zeigt, dass die Hopfenernte voll im Gang ist.

Der Hopfen ist ein Hanfgewächs, das weltweit vorkommt. Seit rund 200 Jahren wird rund um Tettnang Hopfen angebaut und gezüchtet. Das Ergebnis ist die Sorte „Tettnanger Hopfen“. Diese Sorte wird ausschließlich hier angebaut, ist weltweit bei Brauern bekannt und als Aromahopfen für die Bierherstellung begehrt. Die Blüten oder Dolden des Hopfens sind die begehrten „Früchte“ bei den Brauereien.